Der Gerät von hinten - noch ohne graffiti
Der Gerät von vorne, Banner in schief - gehört so. Ooooder - leicht verschraubt. Kann auch sein :-)

Das Wohnmobil hat bei perspektive 3 schon eine längere Geschichte.

Einst als "Mobiles Jugendcafé" konzipiert, stand es etwa vor Berufsschulen als niederschwelliges Angebot zum lockeren Aufenthalt bei Kaffee und Getränken, als fahrbares Informationsbüro aller Art. Dort konnte gequatscht werden, Bewerbungen liessen sich unterstützt erstellen, auch rechtliche und philosophische Aspekte zur Lebensführung etwa waren hier zu thematisieren.

Nun sind die alten Beschriftungen herunter und das Fahrzeug wird neu gestaltet. Neuer Look, neues Aufgabengebiet, fetter Sound, Spiel- und Sportgeräte an Bord und ein kleiner Ort zum Aufhalten und - hoffentlich wohlfühlen. Beratung gibt es natürlich auch wieder, Tabus dafür keine. Ganz, wie es Euch gefällt.

Wir werden gut damit unterwegs sein.

                                                                       Laut.

                                                                     Auffällig.

                                                                Unübersehbar.

 

Schaut mal rein, vorbei und zu!